Fennis.de

ein bild von fennis

Texte

Ich lade alle meine Gedichte und Texte nach der Veröffentlichung von meinem Buch „Lesezeichnen“ hoch. Bis dahin darf der liebe Mr. Zählen diesen Platz freihalten.

Mr. Zählen

Mr. Zählen trank `ne Tasse,
auf Mr. Iös Dachterrasse.
Beide saßen auf zwei Bänken,
mussten alles überdenken.

Siehe da, schon über Nacht, war
die Terrasse überdacht, da
ging’ die beiden in den Garten
und spieln` Bingo mit Miss Raten.

Lesestil, verrät so viel,
Miss Raten rockte jedes Spiel!
Da brüllte Mr. Zählen entsetzt:
Miss Raten hätt’ die Zahln geschätzt!

Miss Raten protestiert gelassen:
„Schätz sie nicht! Man muss sie hassen.
Nur wenn `u die Zahlen hast,
besitzt du sie, wann es dir passt!“

Mr. Zählen sagt ganz vermessen,
er hätt` Zahln` noch nie besessen.
Dann sagt er noch sehr gewitzt,
dass er sein Sitzplatz nur besitzt.

Mr. Iös wurde schweißnass,
die Theorin` warn` viel zu krass.
Er holt sein Gästen Schokoküsse,
Brot und feste Kokosnüsse.

Er wollt` wissen wie es schmeckt,
die Nüsse reifen tausend Wochen,
doch da warn` die Nüsse weg,
kaum waren sie nur aufgebrochen.

Mr. Iös hat nix gecheckt,
er lief zum Müll und schmiss sich weg.

Miss Raten sagt zu Mr. Zähln`:
„Erzähler könn` ein Mist erzähln`!
Ich kann doch auf Sie, Mr., zähln`,
und mit Ihn` das Wort: Mr. zählen?“

Mr. Zählen sagt: „Klar, natürlich
ich zähl für dich du zählst für mich!
Wo käm` wir hin, wenn keiner zählt?
Sag mir Wen dein Herz jetzt wählt!“

Miss Raten fühlte sich geschmeichelt
und sie brauchte schlichte ein Weilchen.
Dann bekam der Müll ein Kuss,
denn mysteriös war ihr Entschluss!